Mehrhundehaltung: Tipps & Tricks für ein harmonisches Zusammenleben – mit Pia Gröning

145,25 

Webinaraufzeichnung

Dauer der Videos ca. 510 Minuten

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

  • Warum holt man sich überhaupt einen Hund mehr?
  • Ist das immer eine Bereicherung für alle Beteiligten?
  • Worauf sollte ich bei der Auswahl des neuen Hundes achten?
  • Und wie kann ich das Kennenlernen gestalten?

Diese und weitere Fragen werden vorab gestellt, bevor es dann weiter geht mit dem Umgang des bereits vorhandenen Rudels.

Mehrhundehaltung kann nämlich wunderschön sein, wenn die Hunde untereinander harmonieren oder zumindest konfliktfrei zusammen leben!

Mit mehreren Hunden spazieren zu gehen, kann zum „Ritt auf dem Vulkan“ werden. Denn wenn ein Hund aktiv wird, ziehen die anderen nach! Erregung ist meist für problematische Verhaltensweisen ein großes Thema – und mehrere Hunde zusammen neigen generell zu einem höheren Erregungsniveau als der jeweilige Hund alleine. Hinzu kommt noch die „Verbrüderung“, wo manch ein Mensch plötzlich aus dem Hunderudel ausgeschlossen wird.

In diesem Seminar geht es um:

  • Frust klein halten
  • Wie führe und trainiere ich mehrere Hunde gleichzeitig?
  • Konflikte der Hunde untereinander vorbeugen
  • Hundespiel
  • Wie behalte ich die Führung?
  • problematische Situationen beim Spaziergang
  • Begegnungen mit anderen Hunden

Der Part wie trainiere ich mehrere Hunde gleichzeitig wurde beispielhaft mit den Mensch-Hund-Rudeln live im Video trainiert. Alle anderen Themen werden durch zahlreiche Videos veranschaulicht und es besteht die Option einen Praxis-Tag in 45770 Marl zu diesem Onlinekurs hinzu zu buchen!

Pia selbst hat übrigens schon lange stets 2 eigene Hunde und zusätzlich Pflegehunde, so das sie immer wieder neue Hunde zu ihrem vorhandenen Rudel dazu integriert hat. Ihr Maximum waren gleichzeitig 4 erwachsene Hunde und 8 Welpen.

Nach oben