Kleine Wildtierkunde für Trainer und Hundehalter – eine Aufzeichnung mit Dipl. Biologin, Jägerin und Hundetrainerin Anke Lehne

59,90 

Enthält 19% MwSt. DE
Lieferzeit: sofort lieferbar

Aufzeichnung Onlinevortrag.

Artikelnummer: aufzeichnung-kleine-wildtierkunde-fuer-trainer-und-hundehalter Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Das erwartet dich bei der Aufzeichnung des Onlinevortrags mit mit Dipl. Biologin, Jägerin und Hundetrainerin Anke Lehne:

Als Hundehalter und -trainer bin ich viel draußen in der Natur unterwegs, dem Wohnzimmer unserer Wildtiere.

Einerseits muss und will ich auf diese Rücksicht nehmen, andererseits ist ein Gang ausschließlich auf befestigten Wegen für meinen Hund und mich nicht sonderlich attraktiv.

Nur wenn ich gewisse Grundkenntnisse zu den in meinem Spaziergehgebiet vorkommenden Arten habe, weiß wer, wie, wo lebt und wann besondere Ruhe braucht, kann ich auch entsprechend agieren.

Und da alle Hunde ursprünglich Beutegreifer und viele daher jagdlich ambitioniert sind, geht es auch darum, wie gefährlich wird es für das Wild, wenn mir mein Hund aus der Hand gehen sollte und wie gefährlich kann das auch für meinen vierpfotigen Kumpel sein.

Als Trainer sollte ich über diese Dinge Bescheid wissen, damit ich meine Kunden zu entsprechend vorbildlichem Verhalten anleiten kann.

Wer Zusammenhänge verstanden hat ist eher bereit, wenn nötig sich bzw. seinen Hund einzuschränken. Und ich brauche diese Kenntnisse, damit ich das Training mit meinen Kunden zur passenden Zeit am passenden Ort planen kann.

Dauer: ca. 4 h.

Die Aufzeichnung steht dir ab Kauf/Registrierung für 365 Tage zur Verfügung.

Über Anke Lehne:

Anke Lehne lebt und jagt seit vielen Jahren mit Bracken und Schweißhunden. Gemeinsam mit ihrem Mann züchtet sie im Zwinger „vom Brackengeläut“ Brandlbracken. Der Trainingsschwerpunkt ihrer Hundeschule Canine Companion ist die Jagdgebrauchshundeausbildung und das Jagdkontrolltraining.

Anke leitet zusammen mit ihrer Kollegin Pia Gröning das Zusatzmodul Jagdverhalten für Hundetrainer/innen.

Aktuell wird Anke vom Bayerischen Gebirgsschweißhund Xaver und den Brandlbracken Carl, Aura und Toni begleitet.

 

Das könnte dir auch gefallen …

Titel

Nach oben